Dienstleistungen für Firmenkunden

Automatisierungs- und Systemtechnik:
Sichere Prozesse und Produktivität.

Als unabhängiger Dienstleister in der Automatisierungstechnik sind wir ausschliesslich den Interessen unserer Kundinnen und Kunden verpflichtet. Profitieren Sie von unserem Wissen und der detaillierten Erfahrung in den Technologiebereichen OT Steuerungssysteme für die Prozessautomation, Visualisierungen oder Prozessleitsysteme.

Ob Data Historian, Batchbetrieb, vertikale, horizontale Prozessnetzwerke, Schnittstellen, Interfaces oder Virtualisierung. Gerne unterstützen wir Sie dabei, zielführende Lösungen zu finden und umzusetzen. Wir sind in Systemlandschaften zu Hause die von IoT und modernem Energiemanagement geprägt sind.

Verfügbarkeit und Effizienz sicherstellen.
Das sind die sensiblen Faktoren bei Automatisierungen. Jede Verzögerung oder jeder Ausfall hat wirtschaftliche Konsequenzen. Durch einen Retrofit reorganisieren wir speicherprogrammierbare Steuerungen und Prozessleitsysteme. In den Bereichen funktionale Sicherheit und SIL Design unterstützen wir Sie mit unserem geschulten und TÜV- zertifizierten Personal.

Systemtechnik für Schutz und Sicherheit.
Für Safety- und Security Technologien entwickeln wir ausgereifte Alarmierungslösungen, Einsatzleitstellen, Videoüberwachung und vieles mehr.

  • Planung, Engineering
  • Programmierung
  • Testing und Simulationen
  • Messungen

OT „Operational Technologys“ beinhaltet die Steuerungen in der Produktionsebene. Also die komplexen Zusammenhänge und den Datenaustausch in der Produktion bis hin zur Interaktion zur bedienenden Person.

  • Visualisierungen
  • Monitoring, Historian, MES
  • Reporting
  • Datenarchivierung
  • Log-on
  • Audit Trails
  • Batch
  • IIoT
  • Virtualisierung
  • Schnittstellenkonsolidierung
  • Industrielle Netzwerke

Instrumentierung bedeutet eine optimale Auswahl und Auslegung der notwendigen Sensoren, Aktoren zu treffen, damit diese den geforderten Betriebsumgebungen gewachsen und die entsprechende Messgenauigkeit besitzen. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Planung und Auslegung.

  • Festlegung des Messprinzips entsprechend den Medien
  • Auslegung von Antrieben, Sensoren und Aktoren an Umgebungsbedingungen und Bauform
  • Erstellen der Spezifikationen und Gerätelisten
  • Erstellen der Anschluss- und Elektroschemas
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen
  • Koordination mit Lieferanten
  • Bauleitung
  • CAD/CAE Dienstleistungen

Unsere Mitarbeiter sind durch den TÜV Süd zertifiziert (Prozess nach IEC 61511), werden ständig weitergebildet und können sie qualifiziert in der Welt der Funktionalen Sicherheit bzw. SIL Design unterstützen. Nach ihren Standards sei es konzeptionell mit Vorstudien, planerisch oder begleitend während der Ausführungsphase.

 

Ein modernes Alarmmanagement mittels Softwaresystemen nützt nichts, wenn die darunterliegende industrielle Automations- und Feldebene, nicht den gängigen Vorschriften (NAMUR NA 102) entspricht und für die Detektion und Weitergabe der Alarmsignale aufbereitet wurde. Wir helfen ihnen dabei und unterstützen sie mit unserem Knowhow von der Detektion bis hin zum geeigneten Übertragungssystem.

  • Alarmierung mit Novalink, selCLOUD
  • Video Security

Individuelle Lösungen bedeuten für uns kundenspezifische Applikationen oder Serienfertigungen, Konfektionierungen, Signage Systeme sowie Predictive Maintanance oder Energiemanagement Lösungen.

Ein Wartungsvertrag (SLA = Service Level Agreement) beinhaltet obligatorisch eine sogenannte vorbeugende Wartung und optional und störungsbehebende Wartung (Pikett).

Die vorbeugende Wartung beinhaltet:

  • Geplanter Wartungsintervall: 1-2 x pro Jahr Überprüfung, Reinigung und Kontrolle je nach Vereinbarungen im Wartungsvertrag und Anlagetyp.
  • Geplanter Service: Servicetechniker überprüft, wartet oder erweitert zu einem gemeinsam vereinbarten Zeitpunkt die einzelnen Anlageteile. Kurze und geplante Ausfallzeiten.
  • Servicerapport zur Dokumentation der Anlagenhistorie.

Eine störungsbehebende Wartung beinhaltet (Pikett):

  • Gemeinsam vereinbarte Einsatzbereitschaft für plötzlich eintretende Anlagestörungen (z.B. während der normalen Bürozeiten, Arbeitszeiten oder auch inkl. Wochenende und Feiertagen).
  • Erreichbare Service Hotline.
  • Gemeinsam vereinbarte Reaktions- und Interventionszeiten vor Ort.

Bei Anlagen, welche wir nicht errichtet haben, wird vor Vertragsabschluss eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Die Bestandsaufnahme ist nicht im Dienstleistungsumfang eines Wartungsvertrages enthalten und wird üblicherweise separat verrechnet.

Eine Bestandsaufnahme beinhaltet folgende Dienstleistungen:

  • Begehung der Anlagen vor Ort.
  • Ermittlung der Ansprechpartner, und der Anlagenbezeichnung.
  • Erfassung aller Anlagenspezifischen Unterlagen (Schema, Quellcodes, Steuerungstypen, Funktionsweise).
  • Dokumentation des Anlagenzustands, Fehlerquellen.
  • Erstellung eines Abschlussberichts und Empfehlung, um eine fachgerechtes und auf den Kunden zugeschnittenes Service Mandat zu übernehmen.

SIL – einfach erklärt

  • Automatisierungs- und Systemtechnik

    Selmoni, Münchenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Ansprechpersonen

Markus Häbig
Abteilungsleiter, Prokurist

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind gerne für Sie da